Lohnt sich ein PLM-System?

Anhand verschiedener Nutzenpotentiale erfahren Sie, wie und wo Sie die Lösungen von PROCAD unterstützen können. Wo Prozesse verbessert werden und wie sich diese Effekte betriebswirtschaftlich für Sie rechnen.

Füllen Sie bitte alle Felder aus. Im Kontaktformular haben Sie außerdem die Möglichkeit, zusätzliche Angaben zu machen. Denn jedes Unternehmen ist anders. Ein Experte aus unserem Haus setzt sich dann umgehend mit Ihnen in Verbindung und erstellt gemeinsam mit Ihnen Ihre individuelle ROI-Kalkulation.

Selbstverständlich werden alle Angaben von uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit. Es lohnt sich.

Sie haben Fragen zum ROI-Kalkulator?

1. Finden statt Suchen

Konstrukteure suchen durchschnittlich 1/3 ihrer produktiven Arbeitszeit! D.h. ca. 14 Stunden/Woche sucht ein Konstrukteur nach Daten und Dokumenten.

Zu erreichende Resultate
  • Gewinn von mehr produktiver Arbeitszeit für qualitativ höherwertige Arbeiten
  • Qualitative Steigerung der Suchresultate
  • Anzahl der Konstrukteure*
  • Stundensatz*
  • Arbeitstage*
  • Tagesarbeitszeit *
2. Teile wiederverwenden statt neu erfinden

Ohne Einsatz einer Produktdatenbank mit Sachmerkmalen werden bestehende oder ähnliche Teile oft "neu erfunden". Erfahrungswerte zeigen, dass bis zu 50% aller neu konstruierten Teile eigentlich gar keine Neuentwicklungen sein müssten und als Varianten hätten gefertigt werden können.

Zu erreichende Resultate
  • Reduktion der Teilevielfalt
  • Gewinn von Entwicklungskapazität (weniger Kapazitätsbindung durch Wiederverwendung vs. Neuentwicklung)
  • Direkte finanzielle Entlastung durch Teilereduktion, somit auch weniger Kapitalbindung
  • Summe Neukonstruierte Teile p.a.*
  • Durchschnittliche Kosten/Teil*
  • Teilweise Wiederverwendung p.a.*
  • Varianten p.a.*
3. Dasselbe Teil/verschiedene Lieferanten

Ohne Einsatz einer Produktdatenbank mit Sachmerkmalen werden bestehende oder ähnliche Teile oft "neu bei neuen Lieferanten beschafft". Erfahrungswerte zeigen, dass bis zu 15% aller Einkaufsteile eigentlich Dubletten sind und bereits am Lager liegen.

Zu erreichende Resultate
  • Reduktion der Teilevielfalt
  • Reduktion der Teile-, Lieferantenpflege in den Systemen
  • Reduktion der Wareneingansprüfungs, Handlings und Lageraufwände
  • Direkte finanzielle Entlastung durch Teilereduktion, somit auch Reduktion der Kapitalbindung
  • Neue Einkaufsteile p.a.*
  • Durchschnittliche Kosten/Teil*
4. Stücklisten automatisch übertragen

Manuelle Eingaben von Stücklisten in ein ERP- oder Warenwirtschaftssystem ist zeitaufwendig und fehleranfällig.

Zu erreichende Resultate
  • Gewinn von mehr produktiver Arbeitszeit für qualitativ höherwertige Arbeiten
  • Reduktion von fehlerhaften Stücklistenpositionen und damit Reduktion von Falschbeschaffungen
  • Anzahl der manuell eingegebenen Stücklisten/Woche*
  • Stundensatz*

5. Neutrale Datenformate automatisch erzeugen

Das Erzeugen von neutralen Datenformaten und/oder Zeichnungsableitungen bindet in den Entwicklungsabteilungen unnötige Kapazitäten.

Zu erreichende Resultate
  • Gewinn von mehr produktiver Arbeitszeit für qualitativ höherwertige Arbeiten
  • Reduktion von fehlerhaften Dokumentenständen und damit Reduktion von Falschbeschaffungen
  • Anzahl der betroffenen Mitarbeiter*

  • Anzahl Konstruktionen pro Tag und Mitarbeiter*
  • Stundensatz*
6. Transparenz in der Zusammenarbeit

Eine kleine Änderung, z.B. bei einem Mechatronik-Produkt, erfordert Anpassungen in Mechanik und Elektrotechnik. Da keine gemeinsame Datenbasis besteht, d.h. die Systeme werden unabhängig geführt, findet keine oder nur eine mangelhafte Abstimmung statt.

Zu erreichende Resultate
  • Erhöhung der Transparenz im Änderungsmanagement
  • Reduktion von Iterationen der einzelnen Fachbereiche
  • Reduktion der Durchlaufzeiten
  • Anzahl von Änderungen/Woche*
  • Aufwand je Änderungsiteration*

Anrede

Vorname*
Nachname*
E-Mail*
Bitte rufen Sie mich an
Firma*
PLZ*
Ort*
Land
Bitte füllen Sie die *Pflichtfelder aus, damit wir Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten können.
Ihre Nachricht*