Selbstverständlich können Sie ein Standard-Dokumentenmanagementsystem (DMS) in Ihrem Unternehmen einführen und werden damit in einem Geschäftsbereich sogar glücklich. Nur schade, wenn der Rest der Firma nichts davon hat. Können Sie heute bereits den Zusammenhang zwischen einem Vertrag und einem in Ihren Produkten verbauten Teil auf Knopfdruck darstellen?

05.03.2020, Heinz Nixdorf MuseumsForum, Paderborn

Mission: Jedes Dokument nur einmal im Unternehmen

Mit PRO.FILE und DMStec geht das und noch mehr. Erfahren Sie am 05.03.2020 im Heinz Nixdorf MuseumsForum, wie die Schulte-Henke GmbH DMStec PRO.FILE bereits erfolgreich nutzt. Erleben Sie außerdem live, wie in dem System gearbeitet wird und welche Anwendungsbereiche Sie in Ihrem Unternehmen künftig mit Ihrem DMStec abdecken können.

Herr Rodehüser, Leiter Auftragszentrum bei Schulte-Henke GmbH, erläutert seine Anwendung und gibt Tipps zur erfolgreichen Systemeinführung.

Themen bei Schulte-Henke:

  • DMS vs. DMStec – was ist der Unterschied?
  • Arbeiten mit PRO.FILE als DMStec Lösung.
  • Wie mit PRO.FILE die Digitalisierungsstrategie vorangetrieben wird.

Anschließend beantworten die Referenten Ihre Fragen am Runden Tisch.


Jetzt anmelden
UhrzeitAgenda
12:00-13:00 UhrFührung durch das Heinz Nixdorf MuseumsForum
13:00-13:30 Uhr

Begrüßung mit kleinem Imbiss

13:30-14:00 Uhr

Vorstellung PROCAD: Unternehmen und Philosophie
PRO.FILE PLM: Die Module für Ihr Prouct Data Backbone und Ihre Anwendungsszenarien

Herr Martin Brickwedde, PROCAD Vertrieb Essen
14:00-14:15 UhrDMS und DMStec: Warum technische Unternehmen ein DMStec benötigen

Herr Martin Brickwedde

14:15-15:00 UhrDokumente lenken, verbinden und nutzen
PRO.FILE Anwendungsszenarien live

Herr Sascha Müsebeck, PROCAD Leiter Presales Essen

15:00-15:15 UhrKaffeepause
15:15-16:15 UhrKundenvortrag - PRO.FILE im Einsatz bei Schulte-Henke GmbH: Von der Zeichnungsverwaltung zum Datenmanagement mit DMStec

Herr Klaus Rodehüser, Leiter Auftragszentrum bei Schulte-Henke GmbH

ca. 16:15 UhrGet together

Datum: 05.03.2020

Veranstaltungsort:

Heinz Nixdorf MuseumsForum
Fürstenallee 7
33102 Paderborn

Die Teilnahme ist kostenfrei.