Einführung von DMS im Maschinenbau

    Das Thema Dokumentenmanagement ist im Maschinenbau eine abteilungs- und funktionsübergreifende Herausforderung. Es ist unmittelbar verbunden mit Arbeitsprozessen und der Lenkung von zugehörigen Dokumenten.

    Besondere Anforderungen an das Dokumentenmanagement bestehen durch die häufig projektorientierte Arbeitsweise. Unterlagen aus unterschiedlichen Gewerken und Arbeitsbereichen müssen dabei zusammengeführt und auf einem vollständigen und gültigen Stand gehalten werden.

    Ein Leitfaden des VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau) gibt Hilfestellung bei der Auswahl, Einführung und Nutzung von Dokumentenmanagement-Systemen. Er beschreibt die grundsätzlichen Funktionen von Dokumentenmanagementsystemen und gibt Hinweise zur Abgrenzung und Integration von DMS mit anderen IT-Lösungen wie zum Beispiel CAD-, ERP- und Redaktionssystemen.


    Weiterführende Informationen

    „Einführen eines Dokumenten-Management-Systems“
    Gebundene Broschüre / Euro 48.00
    Bezugsquelle: VDMA oder Buchhandel